Buch selbst erstellen?

SEIT EINIGER Zeit überlege ich, mir ein Comicbuch-Unikat zu erstellen. Auf welche Weise das geschehen soll und ob es überhaupt passieren wird steht noch in den Sternen.

Es geht um Duck-Geschichten von Carl Barks, und zwar auserwählte. Soll sozusagen mein persönlicher Sammelband werden. Oder vielleicht auch zwei. Ein oder zwei Geschichten sind in unzensierter Version derzeit nicht erhältlich (oder sehr teuer), da würde ich auf eine englische Ausgabe zurückgreifen und die deutschen Texte drüberlegen. Also ein wirkliches Unikat-Unikat soll es werden. Da es ja nur für mich persönlich ist, darf ich das auch, wer sollte auch was dagegen haben dass ich etwas für mich selbst mache, das nie mein Haus verlassen wird (außer während des Produktionszeitraumes).
Nun gäbe es die Möglichkeit, bei einem Book-On-Demand Dienst alles erstellen zu lassen – wäre wohl auch die günstigste. Aber da die einzelenen Seiten urheberrechtlich geschützt sind wird das wohl nichts werden, sowas drucken die wohl nicht.

Also bleibt nur selbst machen. Entweder mit Tintenstrahldrucker oder Laserdrucker (wobei bei diesem die Seiten Wellen werfen, also eher nicht). Oder von einem Copyshop oder so drucken lassen. Und dann von einem Buchbinder binden lassen. Habe dabei auch schon ein paar Dinge dazugelernt, wie die Laufrichtung von Papier. Einfach mal mit einem nassen Tuch auf der Seite des Papiers entlangfahren – die Kurzseiten bei einem A4 Blatt werfen Wellen, die Langseiten nicht – weil diese parallel zur Laufrichtung sind. Also fällt die Idee mit 2 A5 Seiten auf einem A4 Blatt flach, da dann die »schlechte« Seite bei der Klebebindung verwendet werden müsste. Beim Klebebinden wird das Papier nämlich auch feucht, und wenn es dann Wellen wirft wird das Umblättern sehr schwierig.
Außerdem ist es auch sehr schwer, Papier in einem anderen Format als A4 zu bekommen. Wofür gibt es die C- und D-Formate, wenn es kein Papier in diesen Formaten zu kaufen gibt sondern nur Briefumschläge? Ich möchte nämlich eine Größe zwischen A4 und A5 haben, ohne auf A4 zu drucken und die Seiten dann zu beschneiden…