Forgeofempires-Browsergame

In der Vergangenheit habe ich ja schon diverse Browsergames ausprobiert, von Galaxywars, Die Ewigen, War of Galaxy, Ogame, Vendetta, Travian, Escaria über Drift City, Project Powder bis hin zu Schach.
Wiedermal wollte ich eines ausprobieren, ohne zuviel Zeit verplempern zu müssen. Wobei ich dann doch meist hängenbleibe wenn es gut ist.
So diesmal bei Forgeofempires, das ich mittlerweile seit August spiele. Ein Aufbauspiel, das eine gewisse Tiefe besitzt und gut aussieht. Irgendwie hat es eine Langzeitmotivation, obwohl es eigentlich immer dasselbe ist: Ressourcen sammeln um neue Gebäude bauen zu können, die mehr benötigen als die davor. Aber das trifft wohl auf die meisten Aufbauspiele zu. Das Ganze ist gratis spielbar, und die Aufforderungen, Geld zu investieren sind dezent genug um nicht zu sehr zu nerven. Außerdem noch diverse »Events«, die einem zusätzliche Herausforderungen mit Spezialpreisen bringen.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.