Blogumzug vollendet

Grundsätzlich hat der Umzug hingehauen, obwohl es einige Stolpersteine gab.
Die Einträge sind jetzt mal alle hier, aber es gibt noch ein paar Baustellen:

  • Einige Stylings fehlen noch
  • Kommentieren geht nur sehr rudimentär
  • Verlinkungen funktionieren noch nicht
  • Unterseiten fehlen bzw. sind kaputt
  • Weitere Headerbilder, gibt derzeit nur eines
  • Alle möglichen Kleinigkeiten, die ich mir noch nicht genau angesehen habe

Aber ich bin wahnsinnig glücklich, endlich auf einem verlässlichen Hoster zu sein und meine eigene Domain zu haben.
Daher freue ich mich auch über alles was mein neues Theme so draufhat. Auch wenn es dem alten recht ähnlich sieht, ist es von Grund auf neu gemacht:

  • Halbwegs responsives Design in 3 Schritten
  • Tags statt Kategorien
  • Verschachtelte Kommentare
  • Widgetunterstützung
  • Neue Schriften und Typografie
  • Größerer Textbereich
  • »Moderneres« Aussehen
  • Überhaupt wieder erlaubte Kommentare

Auch wenn man sich diesen Eintrag ansieht, merkt man dass noch ein paar Dinge fehlen, aber das wird nach und nach nachgereicht – hoffentlich die kommende Woche, obwohl ich da eigentlich gar keine Zeit habe.
Der Name des Themes lautet »Iphius«, um zu zeigen dass es auf dem alten »Ephios« basiert, aber keine Version 3.0 davon ist, sondern eine Neuentwicklung. Beim alten gab es noch nichtmal Tags 2008. Das ist Theme 13 meiner bisherigen Blogdesigns, und da mir 13 bisher eher Glück gebracht habe, kann ja nichts schiefgehen.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.