Comicrezensionen – 3x Batman, The Goon

DIESMAL VIER Comics, bei denen hart mit den Fäusten zugeschlagen wird, davon gleich dreimal von Batman.

Batman: Das erste Jahr [Panini]

Farbe, 100 Seiten, 10 Euro, Einzelband, Softcover
Nach einer Internetsuche der besten Batmangeschichten war klar dass dieser Band nicht fehlen darf. Und wie es so oft ist wenn die Erwartungen hoch sind können sie nicht erfüllt werden. Die Anfänge Batmans werden gezeigt, aber irgendwie dümpelt die Story so vor sich hin und hat mich nicht vom Hocker gerissen.

Batman: The Killing Joke [Panini]

Farbe, 96 Seiten, 13 Euro, Einzelband, Softcover
Auch diesen Comic habe ich mir durch Internetempfehlungen gekauft, diesmal war ich zufriedener. Die Entstehungsgeschichte des Jokers wird behandelt und ein Schlüsselereignis der Batmangeschichte, als Barbara Gordon an den Rollstuhl gefesselt wird.
Außerdem sind noch 3 andere Geschichten versammelt, von denen in 2en Joker gar nicht vorkommt. Leider hat das Inhaltsverzeichnis nicht viel Sinn, da die Seiten nicht nummeriert sind…

The Goon [Cross Cult]

Farbe, ~140 Seiten, 20 Euro/Band, andauernde Serie, Hardcover
Durch den Gratiscomictag 2011 kennengelernt. Ein Kraftprotz verhaut mit seinem Sidekick Untote. Es gibt wiederkehrende Bösewichte, und das Ganze ist sehr lustig aufgebaut. Der derbe Humor ist wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack, ist aber obwohl er sehr tief ist auf hohen Niveau. Oder So. Wären nur schlechte Witze auf tiefen Niveau, hätte ich mir sicher nicht mehr als 1 Band gekauft, also muss ja wohl was dran sein.
Aktuell sind 7 Bände erschienen (die eigentlich Sammelbände der Hefte sind), auf englisch 12, der 13te (die Nummer 12, weil andere Nummerierung) erscheint in Kürze. Hervorzuheben ist die tolle Idee, durchgehende Buchrücken mit (derzeit) den Hauptpersonen zu machen. Die Umsetzung lässt zu wünschen übrig, da teilweise die Streifen nicht ganz zusammenpassen.
Ich persönlich wäre glücklicher wenn es ein anderer Verlag vertreiben würde. Dann wären einerseits die Bücher größer, und die Reihe wäre eventuell schon fortgesetzt. Band Nummer 8 wurde nämlich so wies aussieht um mindestens ein Jahr nach hinten verschoben. Weil Band 8-10 das »Goon Year« abbildet, würde ich diese drei Bände dann auch gerne in einem durch lesen, aber bis dahin wird es wohl noch ein paar Jahre dauern. Ob der Spin-Off meiner Lieblingsfigur auch veröffentlicht wird weiß ich auch nicht.
Wäre schade wenn die Serie abgebrochen werden würde, sie ist nämlich echt toll.

Batman: The Dark Knight: Golden Dawn [DC Comics]

Farbe, 160 Seiten, 25 Dollar, Einzelband, Hardcover, Englisch
Das ist die erste Storyline von Batman: The Dark Knight, bevor der Relaunch der DC Comics war. Nach dem Relaunch schaut Batmans Kostüm leider nicht mehr so toll aus, daher finde ich diesen Comic so genial. Die Geschichte ist nicht schlecht, aber die Zeichnungen gefallen mir noch viel mehr. Vor allem das leuchtende Batman Logo auf der Brust, das zwar eigentlich schwachsinnig ist, aber einfach nur einen Wow- Effekt bei mir auslöst.
Außerdem »Batman: The Return« enthalten, und ein nicht erwähnenswerter Zweiseiter mit Superman.

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.