Kleines Blogupdate

Eigentlich wollte ich ja ein neues Design machen, ein komplett von mir Erstelltes. Leider bin ich nicht ganz so zufrieden damit geworden wie ich gern wäre, und es ist außerdem noch nicht WordPress-Konform geworden. Keine Ahnung ob ich es je fertigstellen werde, jetzt liegt es jedenfalls mal auf Eis.

Was habe ich nun verändert/vor zu verändern?
– Die Blogroll bin ich mal durchgegangen, Das Nuf ist weggefallen (nimms mir nicht übel), ich überlege, einen Ersatz hinzuzufügen, konnte mich aber noch nicht entscheiden
– Die Monthly Fratzen 07 sind nun integriert (habe zwar die Bilder gemacht, aber bisher nicht onlinegestellt, da ich sie eigentlich im neuen Design besser integrieren wollte)
– Ich habe gesehen, dass die Kategorien »Bilder« und »Texte« schwer vernachlässigt wurden, vor allem bei »Bilder« habe ich nen Schock bekommen, da ich mir vornahm, zumindest die bisherigen auf meinen Webspace zu übermitteln. Nun weiß ich nichtmal mehr wo diese jetzt sind. Aber ich nehme mir vor bis Ende April neue Bilder hochzuladen und irgendwie ein Album zu integrieren…sobald welche Online gestellt wurden steht dann bei »Bilder« ein *Update* dabei.
– Neu: Meine derzeitigen Top 5 Lieder, immer zu sehen rechts in der Sidebar. Wird je nach Lust und Laune aktualisiert (vor allem wie lange diese auch meine Top5 sind), und kommen aus verschiedensten Genres. Also praktisch eine Erweiterung des wöchentlichen Musiktipps, der jedoch nicht verloren geht und auch weiterhin jede Woche ein neues Chilloutlied bereithält. Selbstverständlich gilt auch für die Top 5 das Prädikat »extrem hörenswert«. Nicht wundern, dass die Liedtitel Links sind, ich habe eine Linkliste vergewaltigt, um um die Top5 darzustellen. Sa gibts zwar zu jedem Lied ein Kommentar beim Mouseover und zum verwalten ist es einfacher als direkt im Quelltext umzuändern, aber es muss zwanghaft ein Link sein (der es aber nicht ist)…

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.