Bauen der Wörteruhr III

LANGE HATS GEDAUERT seit dem letzten Update, was haupsächlich daran lag weil es dauerte bis ich meine Holzplatten bekommen habe, die dann teilweise zurechtgeschnitten waren. Dinge wie die kleinen (fast) Quadrate, manches Umgeändertes und Löcher für die Tasten musste ich dann selbst schneiden.
Geschnitten
Kleiner geschnitten
Das nächste war dann das lackieren. Immerhin soll der Hinter- und die Seitenteile dieselbe Farbe haben wie die Frontplatte und innen soll zwecks besserer Lichtreflexion alles weiß sein.
Leider hat die Farbe dann auch länger zum Trocknen gebraucht als angeschrieben, und ich habe alles zweimal streichen müssen weil es beim ersten Mal nicht gedeckt hat. Siehe die Hölzer zwischen den schwarzgestrichenen: Die sollten weiß werden, haben aber noch immer ne Holzfarbe.
Lackierte Hölzer
Apropos Farbe: Das Schwarz ist eine ganz seltsame Farbe: In der Dose und beim Streichen ist sie blau, erst beim Trocknen wird sie schwarz.
Seltsame Farbe
Nächstes am Plan: Die gestrichenen Hölzer zu nen Gitter zusammenkleben, und dann mit Überlegungen zur Verdrahtung beginnen…

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.